Omer Lanyard: UP-AC1

 50,00

Kategorie:

Das Freediving Lanyard verbessert die Sicherheit des Athleten während Trainingseinheiten und beim Tiefseetauchen. Es sichert den Athleten am Seil und ermöglicht den „Safetys“ oder „Buddys“ bei Bedarf schnelle Hilfe leisten zu können. Es vermeidet auch das Risiko, dass der Freediver die Zieltiefe überschreitet. Das Kabel besteht aus einem robusten geflochtenen Stahldraht, der mit einem gut sichtbaren gelben Gummi überzogen ist. Der Teil, der das Verbindungsmittel mit der Schnur verbindet, ist ein großzügig dimensionierter Karabiner aus Edelstahl. Das Lanyard ist durch ein weiches Armband mit einem Klettverschluss am Handgelenk befestigt. An der Umlenkrolle befindet sich ein Edelstahl-D-Ring, mit dem der Karabiner eingehängt werden kann, wenn dieser nicht am Seil verbunden ist. Das Omer Lanyard ist auch mit einem speziellen Drehgelenk ausgestattet, um das Einklemmen oder Verheddern des Drahtes zu verhindern. Der Stahldraht ist 100 cm lang. Der Karabiner kann an Leinen mit einem maximalen Durchmesser von 20 mm / ¾ „eingehängt werden.

Content missing